hamburg | reiserecht

Rechtsanwalt Michael Habeck


Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird ernst genommen. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Bei einem Besuch und bei Nutzung meiner Webseite(n) werden üblicherweise Daten wie die IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seiten für die Zeit des Kommunikationsvorgangs gespeichert und verarbeitet. Eine Auswertung der Daten erfolgt jedoch nicht, auch nicht mit Hilfe Dritter. Ich verzichte insbesondere auf die Verwendung von Auswertungswerkzeugen wie z.B. Google Analytics.

Sonstige personenbezogene Daten - in der Regel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Telefon- bzw. Faxnummer - verarbeite ich nur dann, wenn Sie mir diese Daten als Besucher oder Nutzer meiner Webseite(n) wissentlich zur Verfügung stellen. Dabei verwende ich diese Daten nur für den erforderlichen Zweck. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn ich hierzu gesetzlich verpflichtet bin.

Die anfallenden weiteren Datensätze (z.B. Metadaten) bei elektronischer Kommunikation (z.B. E-Mail oder Fax) enthalten an sich keine personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Im Rahmen der Mandatsabwicklung und zur Überprüfung von Interessenkonflikten werden personenbezogene Daten und Daten über das Mandat gespeichert. Die Übermittlung dieser Daten in elektronischer Form geschieht ausschließlich dort, wo dies notwendig bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Verkehr mit Registern, Online-Mahnverfahren).

Elektronische Kommunikation, insbesondere solche mit geschäftlicher oder steuerrechtlicher Relevanz, wird nach den gesetzlichen Bestimmungen bis zu 10 Jahre gespeichert bzw. archiviert. Dazu zählen auch Faxe, die elektronisch gespeichert werden.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass Mitteilungen per E-Mail unabhängig von einer etwaigen Verschlüsselung abgefangen, verändert oder von Unbefugten gelesen werden können. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, vertrauliche Informationen nicht per E-Mail zu übermitteln. Wenn Sie mir elektronische Kontaktmöglichkeiten bekannt geben oder mir Mitteilungen per E-Mail zukommen lassen, verstehe ich dies als Ermächtigung und Zustimmung, mit Ihnen ebenfalls unverschlüsselt per E-Mail kommunizieren zu dürfen.

Sie haben im Mandatsverhältnis jederzeit das Recht auf Auskunft betreffend der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenerhebung. Nutzen Sie dazu und bei sonstigen Fragen zum Datenschutz bitte das Kontaktformular oder die anderen im Impressum angegebenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme.