hamburg | reiserecht

Rechtsanwalt Michael Habeck


Bahn-, Fernbus- & Schiffsfahrt » Busbeförderung

4 Hilfe vom Anwalt, Ablauf und Kosten

Natürlich stehe ich mit anwaltlichem Rat jederzeit zur Verfügung und vertrete betroffene Fahrgäste gern.

Wie läuft die Bearbeitung ab?

Nutzen Sie das Kontaktformular - ich melde mich zügig bei Ihnen zurück und wir stimmen uns auf Basis Ihrer Angaben kostenfrei über das mögliche weitere Vorgehen und die zu erwartenden Kosten ab. Meist ergibt sich bereits aus diesem Kontakt, ob eine Weiterverfolgung der Angelegenheit sinnvoll erscheint oder nicht.

Einigen wir uns über ein verbindliches Mandatsverhältnis lassen Sie mir bequem elektronisch, per Fax oder Post erforderliche Unterlagen wie Fahrkarte, Belege usw. sowie eine unterzeichnete Vollmacht (hier abrufbar) zukommen. Ich übernehme dann insbesondere die Kommunikation mit den Beteiligten und fertige die erforderlichen und zweckdienlichen Schriftsätze. Dabei stimme ich mich laufend mit Ihnen ab und halte Sie über den Fortgang informiert.

Welche Anwaltsgebühren sind zu erwarten? Werden sie ersetzt?

Die Höhe der Rechtsanwaltsgebühren ist gesetzlich geregelt. Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) bestimmt, für welche rechtsanwaltlichen Tätigkeiten Gebühren in welchem Umfang anfallen. Maßgeblich ist in der Regel der Gegenstandswert.

Geht es z.B. um eine Erstattung oder Entschädigung, so würde bei Beträgen bis EUR 500,00 und bloßer außergerichtlicher anwaltlicher Tätigkeit in der Regel eine Vergütung in Höhe von insgesamt EUR 83,54 inklusive Umsatzsteuer anfallen - es kommt jedoch immer auf den ganz individuellen Sachverhalt an. U.U. besteht die Möglichkeit einer individuellen Vereinbarung über die Vergütung. Mitunter kann eine Erstberatung sogar kostenfrei erfolgen.

Eine eigene Berechnung etwaig entstehender Kosten kann über diesen Kostenrechner vorgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass die tatsächlich anfallenden Kosten dennoch abweichen können. Gerne erteile ich Auskunft zu individuell anfallenden Kosten.

Auch informiere ich Sie gerne über die Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Beratungshilfe sowie der Prozesskostenhilfe und kümmere mich im Falle einer vorhanden Rechtsschutzversicherung um die Einholung einer Deckungszusage.

Wurde eine Anwaltsbeauftragung erforderlich, z.B. weil auf ein eigenes Forderungsschreiben nicht fristgerecht oder in nicht ausreichender Weise reagiert wurde und erheben Sie Ihre Ansprüche zu Recht, so sind in der Regel die Anwaltskosten zu ersetzen.

Nutzen Sie das folgende Kontaktformular. Ich melde mich in Kürze bei Ihnen zurück!